Link zur Startseite

Unser Leitbild

Die Seele des Ganzen lebt in den Details. (Mies van der Rohe)

In den Details offenbart sich häufig die „Seele" - also der grundlegende Charakter des gesamten Betriebes. Diese Erkenntnis ist nach unserem Dafürhalten bei der Reinigung eines Zimmers genau so richtig und wichtig wie bei der Planung eines Seminars oder bei der Auswahl des verwendeten Büromaterials. Eine Bildungsorganisation etwa, die Wert auf nachhaltige Entwicklung legt, sollte diesen Anspruch z.B. auch in der Infrastruktur des Seminarraumes widerspiegeln. Details wie etwa Stifte mit wasserlöslicher Füllung oder die Verwendung von Recyclingpapier beim FlipChart offenbaren oft die wahre „Seele" der Organisation.

Einfachheit ist ein Zeichen von Reife. (Friedrich Schiller)

In unserer Tätigkeit wollen wir uns auf das Wesentliche konzentrieren. Um das Wesentliche einer Bildungsorganisation zu erkennen, ist meist viel Erfahrung notwendig und ein Prozess der Reife voran gegangen. Erfahrung und Professionalität erlaubt Einfachheit. Einfachheit vermeidet Überflüssiges, da dies viel Zeit, Kraft und Ressourcen verbraucht. Das Wesentliche soll für die Erbringung einer guten Dienstleistung den TeilnehmerInnen und ReferentInnen zur Durchführung ihrer Vorhaben zur Verfügung gestellt werden. Dieses jedoch funktionsbereit, einfach in der Handhabung und in sehr guter Qualität.

Sich lernend verwandeln. (Chinesisch)

Dieses Zitat sollte sowohl für die MitarbeiterInnen unseres Hauses als auch für unsere KundInnen und TeilnehmerInnen idealerweise ein Lebensprinzip darstellen. Mit unserer Arbeit wollen wir den Anspruch und die Aufforderung weitergeben, sich darüber bewusst zu werden, dass wir uns stets lernend verwandeln. Diese Bewusstwerdung wollen wir mit unseren Bildungs- und Kulturangeboten am Retzhof erreichen. Schließlich lernen wir ständig und überall. Unser kontinuierliches Lernen verändert und verwandelt uns ständig von unserer Geburt bis zu unserem Tod. Dieses Bewusstsein soll uns gegenüber Veränderungen grundsätzlich positiv stimmen und uns neugierig auf das Neue, das Andere, das Morgen machen.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. (Erich Kästner)

Wir wollen mit diesem Satz in unserem Leitbild daran erinnern, dass Konzepte und Ideen vor allem der tatsächlichen Umsetzung bedürfen, um für die KundInnen und TeilnehmerInnen auch wirksam werden zu können. Häufig werden Pläne geschmiedet und Visionen formuliert. Strategien, Konzepte und Ideen auch in Taten umzusetzen, bedeutet allerdings nochmals eine besondere Kraftanstrengung für alle MitarbeiterInnen. Damit verbunden ist immer auch, Initiative und Verantwortung im Arbeitsablauf der Organisation zu übernehmen und damit auch Fehler und Scheitern zu riskieren. Diese Art der besonderen Anstrengung soll in unserem Haus ganz besonders gewürdigt werden.

 

Bildung ist achtsamer Umgang mit der Umwelt und mit sich selbst. (Wir vom Retzhof)

Das fünfte Zitat in unserem Leitbild ist der Versuch einer Definition von Bildung. Wir wissen, es ist ein Versuch unter Tausenden. Bildung, so meinen Wir vom Retzhof, bedeutet achtsam gegenüber der Umwelt aber auch gegenüber sich selbst zu sein. Ein gebildeter Mensch ist für uns nicht nur jemand, der im landläufigen Sinn sehr viel weiß oder sehr viel kann. Ein gebildeter Mensch ist für uns vor allem ein Mensch, der achtsam mit sich und seiner Umgebung umgeht. Der anderen, Nachfolgenden, willentlich und wissentlich keine Probleme und Sorgen zurücklässt und der sich der Bedeutung der vier Dimensionen einer nachhaltigen Entwicklung (ökonomische, ökologische, soziale und kulturelle Dimension) bewusst ist.

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).